11. September 2017
… wenn man durchs Fenster in ein ebenerdiges Zimmer schaut, worin sich Menschen bewegen, die man nie gesehen hat und wahrscheinlich nie kennen wird; aber einen Augenblick belauscht man sie, ganz in der engen, dumpfen Stube, und es ist, als ob man ihnen unsäglich nahe käme. Hugo von Hofmannsthal
23. August 2017
kunstinstallation | bühne | open air
27. Juli 2017
Dark City organisiert das zeitgenössische Festival in enger Kooperation mit Gemeinderat Matthias Köchl und Hildtrud Presch vom Krumpendorf Tourismus, unter starker Beteiligung der Krumpendorfer. Im Zentrum stehen Nostalgie und Melancholie. Der Name des Festivals ist Programm: Es wird geöffnet und durchleuchtet, neue und andere Einblicke werden gewährt. Krumpendorf wird zum Schaukasten für spannende Kunstprojekte aller Sparten.